<

„Max, the truth is always outside fixed patterns":Tim Tackett (1990)

Tao of a martial artist

1964 - 1978
Meine Reise durch die Welt der Martial Arts begann 1964 im Alter von 6 Jahren mit japanischem Judo im Bushido Köln, unter der Leitung von Wolfgang Hoffmann. 1972 absolvierte ich meine Braungurtprüfung, beendete aber 1974 den Judosport. 1976 trainierte ich Shotokan-Karate bei Horst Handel und Peter Kurmit. Zusätzlich nahm ich Unterricht bei Großmeister Wong im chinesischen Hung-Gar-Kuen Kung Fu. Parallel zum Abitur (1978) beendete ich sowohl das Karate, als auch das Shaolin Kung Fu.

1979 - 1990
1979 immatrikulierte ich mich an der Universität zu Köln und nahm das Studium der Philosophie auf. Noch im selben Frühjahr lernte ich Sifu Agustinus Yie kennen und begann mit dem Wing Chun Kuen. 1989 legte ich meine Meisterprüfung ab und beendete 1990 meine Wing Chun - Zeit. In diesen 11 Jahren prägten neben Agus's Wing Chun weiter Einflüsse meine Entwicklung in Martial Arts. Nachdem ich mich 1981 an der Sporthochschule Köln immatrikulierte ( Diplom Sportwissenschaften), entwickelte sich hier von 1982 - 1984 eine Interessengemeinschaft mit Artur Allerborn (Boxen, Profikickboxen), Dieter Knüttel (Eskrima/Arnis), Andreas Gilles (3.Dan Jui Jitsu), Jürgen Nasshoven (2.Dan Aikido), Rolf Koll (Wing Chun/Arnis) und meiner Person. Meine Martial Arts Welt wurde zusätzlich in dieser Zeit durch befreundete Thai - Boxer ergänzt und erweitert. Auf einer Reise durch Java und Bali, Dezember 1986, besuchte ich Kampfkunstschulen und konnte in Bandung einige Tage Privattraining bei meinem Gro├čvatermeister Kong Sun Sun nehmen. Kong Sun Sun hatte 9 Jahre - unter anderem mit dem jungen Bruce Lee - bei der Wing Chun Legende Yip Man gelernt. Von 1987 -1989 nahm ich an Seminaren mit Dan Inosanto, Cass Magda, Larry Hartsell und Tim Tackett in Jun Fan/JDK-& Filipino Martial Arts teil. Um unabhängig von jeglicher Stil- oder Systemfixierung zu sein, gründete ich im Oktober 1988 das Institute of Martial Arts (I.O.M.A.)

1990 - 2004
Im April 1990 schloss ich mich dem legendären Training in der „Wednesday-Night-Class" in Redlands (Kalifornien) bei Tim Tackett an. Der Unterricht bezog sich nicht auf die physische Ausbildung, sondern auf die Weiterentwicklung des Jeet Kune Do's. Neben Tim gestalteten mehrere Lehrer den Kurs und jeder brachte seinen speziellen Part mit ein:

  • Tim Tackett: Jun FAN/JKD- & Filipino Martial Arts-Instructor & -Author, betrieb während seiner Militärzeit auf Thaiwan Hsing-I, Tai Chi, Nord- & Süd-Shaolin Boxing und Chi Na.
  • Bob Bremer: Original Bruce Lee Student & Senior Instructors Jun Fan/JKD-Martial Arts, Bob Bremer und Pete Jakobs trainierten davor Kempo-Karate bei Ed Parker
  • Jim Sewell: Orginal Bruce Lee Student, Streetfighter
  • Dennis Blue: Law Enforcement, Executive Protection, Jun Fan/JKD - & Filipino Martial Arts Instructor, betrieb Taekwon Do, Western- & Thai Boxing, Shoot-Wrestling, Grapplings
  • Sonny Bygum: Navy Seal - Instructor, Western Boxing und Grapplings
  • Bert Poe: Elite-Marine Raider, Bodyguard for Eleanor Roosevelt, Texas Ranger, Champion Marine- & Professional-Boxer, Pentak Silat -und seine einzigartige Weise des Grapplings.
  • Richard Weiss: Thai Boxing- und Jun Fan/JKD Instructor
Es war ein Traum, Austausch mit Kapazitäten und lernen in freundschaftlicher Atmosphäre und, „no secrets" An Dienstagen und Donnerstagen trainierte ich im Jun Fan/JKD Institute von Dennis Blue. Freitagsabends nahm mich Bob zu Pete Jakobs (Original Bruce Lee Student) zum Training nach San Gabriel (LA) mit. Bis 1995 flog ich regelmäßig zum Training nach Los Angeles. In diesen Jahren lernte ich dort noch Alfred Baigent (Kickboxweltmeister / Kongo Mikkyo Kempo), Richard Alaniz (Combat Tactics/Kali/Francis Fong-Wing Chun), Erik Paulson (Shoot -Wrestling/UFC- & Pride Fighter) und Rob Riddle (Kuk sul won Kung Fu) kennen. Im Juli 1991 organisierte ich noch eine Vorlesung, sowie ein zweitägiges Seminar mit Tim Tackett in der Sporthochschule Köln. Im Oktober 1991 besuchte ich ein Seminar mit Benny „The Jet" Urquidez und im Mai 1992 ein Seminar mit Surachai Chai Sirisute ( President of Thai Boxing Assocation USA) in Zürich. Ajan Chai war begeistert über das Talent des 16-jährigen Chalid Arrab, den ich mitgebracht hatte. Von Winter 1992 - 1994 leitete Gustav Adolph (20 Jahre internationaler Profiboxer) die Ringausbildung im I.O.M.A. Dennis Blue und Tim Tackett dozierten 1996 in meinem Institut. 1999 ergab sich nochmals die Möglichkeit, ein Seminar mit Tim in Belgien zu besuchen. Nach ersten Einblicken in Luta Livre, die mir mein Schüler Björn Dag Lagerström bereits Mitte der 90er vermittelte, trainierte ich 2001 - 2003 unter anderem Andreas Schmidt (EllO), Ramin Eslami (Taifun Düsseldorf) und Wassili Malakos in JKD/Boxen und Thai-Boxen, wobei Andreas meine Kenntnisse in Luta Livre vertiefte. Dabei ergab sich, dass Andreas Schmidt von 2003 - 2004 einmal wöchentlich Luta Livre im I.O.M.A. unterrichtete.

Mit meinem Schüler Christoph Groh besuchte ich 2004 Chalid „The Fist" Arrab(Golden Glory Team) im Ramon Dekkers Gym in Breda. Neben meinem Unterricht trainierte und kämpfte Christoph von 2004 - 2008 im Ramon Dekkers Team. Sowohl durch Chalid, als auch durch Christoph wurde die Qualität im K1 & Thai-Boxen des I.O.M.A. gesteigert. „Ich bin froh, dass mich mein Stolz nicht gehindert hat auch von meinen Schülern Verbesserungen und Änderungen in der Weiterentwicklung annehmen zu können." Im Mai 2006 besuchte ich ein Seminar von meinem Studienfreund Artur Allerborn über Mixed-Martial-Arts auf dem Landeslehrgang Ju Jitsu. Nach acht langen Jahren sah ich ebenso Tim Tackett im Mai 2007 auf einem Seminar in Köln wieder. 2009 schloß ich mich dem MTBD (Muay Thai Bund Deutschland) an und führte meine Fighter zum Ring. Im Juni 2009 hatte ich die Gelegenheit an einem Seminar mit Joe Satri (Fitnesstrainer von Frank Shamrock & -Team und einigen UFC-Champions ) in Köln teilzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt tauschte ich mich mit Johannes Lierfeld (funktionelles Krafttraining/deutscher Meister im Girisport), Björn Lagerström (MMA/Grapp- & Wrestling Experte) und Michael Klötsch /ehem. deutscher Meister im Cruisergewicht der Profiboxer) in Therorie und Praxis aus. Im Mai 2010 gab Joe Satri wieder ein Seminar, diesmal bei Rainer Prang(I.O.M.A.- Instructor) in Hürth.

Nach einer Freiheit, ist eine andere Freiheit
und ich freue mich auf meine Reise zur nächsten Freiheit